Steckbrief

Birgit PLATZER

 

Geburtsdatum: 14. Oktober 1992

Geburtsort: Kirchdorf an der Krems

Wohnort: Nußbach

Sternzeichen: Waage

Größe: 170 cm

Gewicht: 67 kg

Beruf: Heeressportlerin

Hobbys: Radfahren

Verein: Naturfreunde Reichraming

Stärken: ehrgeizig,

Schwächen: zu gutmütig

Sportliche Ziele: Teilnahme Olympische Spiele in Pyeongchang 2018, Weltcup Top 10, WM Top10

 

Sportlicher Werdegang

 

1996-1999

2000-2006

2006-derzeit

Sportrodel

Rennrodeln Naturbahn

Rennrodeln Kunstbahn

 

 

So kam ich zum Rodeln

Aufgewachsen in einer vom Rodelfieber infizierten Familie, begann ich meine sportliche Karriere im Alter von vier Jahren. Meine Eltern stoppten ihre eigene, aktive Laufbahn um die Karrieren meiner Schwestern, Nichte, Neffen und mir zu fördern.

 

Bei den ASVÖ-Jugendspielen 2005 in Saalfelden wurden meine Schwester und ich beim Naturbahnrodeln entdeckt und bekamen die Chance auf der Kunstbahn in Innsbruck/Igls zu schnuppern.

 

Nachdem die erste Fahrt im Eiskanal große Überwindung forderte, wurde es mit jedem Mal leichter und begann immer mehr Spaß zu machen.

 

Dies haben auch die Verantwortlichen Funktionäre erkannt haben und wir wurden prompt eingeladen in das Team der Kunstbahnrodlerinnen zu wechseln.

 

Dies bedurfte natürlich keiner langen Bedenkzeit und so bestritten wir 2006 bereits die ersten Juniorenwettbewerbe und konnten die ersten Erfolge verzeichnen.

 

2011 feierte ich mein Debüt im Weltcup und 2013 wurde ich in das österreichische Nationalteam beordert.

 

Die nächsten großen Ziele sind eine Top-Ten-Platzierung bei der Heim-WM 2017 in Innsbruck/Igls und eine Medaille im Teambewerb bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang/Südkorea 2018.